Frauenheilkunde

bild von Blüten

Ein Segen für die Frau


Die Frauenheilkunde ist ein Teilgebiet der Naturheilkunde mit enormem Potential.

In der Schwangerschaft & Stillzeit nutzen viele Frauen gerne die sanfte Wirkung von Heilpflanzen. Sie schätzen für sich und ihr Baby natürliche Ressourcen, achten vermehrt auf Bestandteile von Pflegeprodukten und interessieren sich für Wissen rund um die Pflanzenheilkunde bei allerlei Beschwerden wie Übelkeit, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, oder Wasseransammlungen.

Nicht nur für Frauen in ihrer vollen Blüte, auch für die junge Frau, die unter menstruellen Beschwerden leidet, und für die reifere Frau in den Wechseljahren hält die Kräuterheilkunde ein breites Angebot bereit. Sie hilft bei Zyklusstörungen, Schmerzen, Verstimmungen und anderen Leiden rund um die Menstruation. Zudem liegt eine weitgehend ungenutzte Stärke der TEN rund ums Thema Fruchtbarkeit und der Möglichkeit, unerfülltem Kinderwunsch zu entgegnen.

So begleitet die Pflanzenheilkunde die Frau unterstützend durch ihr ganzes Leben.