Naturheilkunde

bild von gewuerzen

Traditionelle Europäische Naturheilkunde


Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde ist ein Heilsystem, dessen Wurzeln über 2500 Jahre zurückliegen. Wie andere traditionelle Heilmethoden versucht auch die TEN den Menschen als Teil der Natur zu erfassen und zu verstehen. Ich persönlich empfinde die Stärke der TEN darin, dass sie in Europa beheimatet ist. Sie bedient sich einer mir verständlichen Sprache und der hiesigen Pflanzenwelt und ist mir dadurch leicht zugänglich, fassbar und nahe.

Um die menschliche Gesundheit ganzheitlich zu verstehen bedient sich die TEN zum Beispiel der Temperament- und Säftelehre. Sie beobachtet aber auch die Wirkungen von Geschmack und Emotionen auf den physischen Körper und interpretiert Farben und Formen. Die Lehre der TEN versucht den Menschen in seiner Einzigartigkeit zu begreifen und ihn gemäss seiner spezifischen Bedürfnisse zu behandeln.

Die TEN erlaubt mir, Klienten im Rahmen einer Konstitutionstherapie in ihren Lebensqualitäten positiv zu unterstützen. Dies vor allem durch Heilmittel pflanzlichen und mineralischen Ursprungs wie Tee, Tinkturen, Salben, funktionelle Homöopathie und biochemische Mittel, aber auch durch manuelle Therapien. Individuelle Anregungen sollen den Klienten darin unterstützen, nützliche Gewohnheiten zu finden, die sich stärkend auf seine Konstitution auswirken.