Gut zu wissen

bild von praxis

Termine


AKTUELLE LAGE:

Die Praxis kann als Teil unseres Gesundheitssystems und dank meiner kantonalen Berufsausübungsbewilligung geöffnet bleiben. Bereits vereinbarte Termine werden aktuell telefonisch oder via online Kommunikation durchgeführt. Heilmittelempfehlungen folgen im Anschluss schriftlich per Mail. Natürlich dürfen Sie Ihren Termin in der aktuellen Lage auch verschieben oder absagen.

Falls Sie als bestehende PatientIn Beratungsbedarf haben betreffend Immunstärkung, im akuten Krankheitsfall oder bei Ängsten, Panik oder Erschöpfung, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich berate Sie mit meinem naturheilkundlichen Wissen und bin auch mit der Apotheke für Notfallmittelbezug vernetzt.

Die Aufnahme von NeupatientInnen ist aktuell erst wieder möglich ab dem 20. April.

Erreichbarkeit


Sie erreichen mich wie gewohnt schriftlich per Mail. Ihre Anfrage wird innerhalb von 1-2 Arbeitstagen beantwortet. Telefonische Sprechzeiten habe ich täglich von Mo - Fr von 13:00 bis 13:30 Uhr. Ausserhalb dieser Zeiten können Sie mir eine Nachricht auf dem Band hinterlassen und ich rufe Sie nach Möglichkeit zurück. Sms und WhatsApp Nachrichten sind Notfallsituationen nach Absprache vorbehalten.

Dauer & Tarife


Behandlungen werden zu einem Stundenansatz von 144.- Fr. verrechnet. Eine Erstkonsultation dauert bei mir 90 bis 120 Min. (Kinder 60 Min.), Folgetermine im Schnitt 75 Minuten. Die Sprechstunden werden auf 5 Minuten genau aufgerechnet (dazu kommen 5 Min. Vor- sowie 5 Min. Nachbearbeitungzeit für Ihren Fall). Der Rhythmus und die Anzahl empfohlener Folgetermine gestalten sich anhand meiner Behandlungsstrategie in Kombination mit dem individuellen Bedürfnis des/r KlientIn. In der Regel sind dies zwischen 4-6 Sitzungen im Abstand von 6-8 Wochen.

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Bei Terminabsage/-verschiebung innerhalb 3 Werktagen vor dem Termin wird die Hälfte der reservierten Sprechstundenzeit verrechnet. Bei Änderungen < 24 Arbeitsstunden (exkl. Sams-und Sonntag) wird der volle Termin verrechnet.

Kostenübernahme


Die Krankenversicherer übernehmen via Zusatzversicherung einen Grossteil der Behandlungskosten. Dies aufgrund meiner Registrierungen u.a. im EMR sowie der ASCA Stiftung. Mein Eidgenössisches Diplom als Naturheilpraktikerin mit Fachrichtung TEN, sowie die Kantonale Approbation Baselstadt als Naturärztin sind Zeugnisse meiner hohen fachlichen Kompetenz. Zusätzlich ergibt sich in der Regel auch ein Anspruch auf Rückerstattung der von mir empfohlenen Heilmittel. Für die genaue Handhabung erkundigen Sie sich bitte vorgängig direkt bei Ihrem Zusatzversicherer.


Qualitätslabels


Eidgenössisches Diplom mit ZSR Nr. P622961
Kantonale Berufsausübungsbewilligung des Kanton Aargaus
EMR Zulassung (inkl. EGK) & ASCA Registrierung
Visana Registrierung