Tipp im Herbst

bild buschberg

Orte der Kraft


Herbst ist die Zeit des Rückzuges, die Natur senkt ihre Kräfte vom `gegen den Himmel gerichteten` zur Erde. Die Kraft sinkt in die Wurzeln der Pflanzen. Die Introversion beginnt, das dunkle Halbjahr im Äusseren steht an. So ist es eine besonders passende Zeit auch für uns, langsam zur Ruhe zu kommen. Den Sommer und das Erlebte sich setzen zu lassen und Raum und Licht den inneren Prozessen zu geben. Dies können wir besonders schön unterstützen durch Besuche von besonderen Kraftorten in der Natur. Dazu gibt es viel Literatur heutzutage, wie von der Geobiologin Blanche Merz beispielsweise. Es sind Orte, die uns durch ihre gute Energie besonders unterstützen im Innehalten, im Herunterfahren, entspannen in der heutigen, so hektischen Zeit.

Das Bild zeigt die Kapelle auf dem Buschberg. Es ist der Höhepunkt auf dem Wanderrundweg Martinsweg in Wittnau. Ein Kraftort muss aber in keinem Buch stehen. Sicherlich kennen Sie intuitiv Orte, an denen Sie sich wohl fühlen und ruhig werden.

zurück