Tipp der Jahreszeit

bild herbst

Tipps gegen den Herbst Blues


Bunte Blätter und goldene Sonnentage - das ist die eine Seite des Herbstes. Die andere ist von sinkenden Temperaturen, verregneten Nachmittagen und dunklen Abenden gekennzeichnet. Kein Wunder kämpfen nicht wenige Menschen mit dem Herbst Blues.

Nachfolgend einige Ideen, mit ihm umzugehen:
- einen strahlenden Strauss leuchtender Sonnenblumen in die Wohnung holen
- den Frust mit schlurpenden Füssen ins raschelnde Herbstlaub abgeben
- heisser Kakao in der Tasse oder im Schaumbad für Glücksgefühle und wohlige Wärme
- duftende Marronis im Backofen selber machen
- ein rauchiges Feierabendfeuer im Garten
- die Melancholie nutzen und ein triefend trauriges Herbstgedicht schreiben
- das Nebelmeer unter sich lassen und dem Himmel auf einem Berggipfel nahe sein
- shake it all off, mit einem funkigen Song und einem Küchentanz am Herd

Herbstbluestee


Johanniskraut
Melissenblätter
Weissdorn
Passionsblumenkraut

Zu gleichen Teilen in der Apotheke mischen lassen. Ein Esslöffel auf 250 ml Wasser, heiss überbrühen und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. 2 bis 3 Tassen täglich trinken über 6 bis 8 Wochen stärkt das Herz und die Nervenkraft.

zurück